Aktuelles

Let´s Dance 2017 – das sind die ersten 12 Promis !

Happy Birthday, „Let’s Dance“ – und diese Promis feiern mit
Wenn Deutschlands Tanzshow Nummer 1 am Fr, 17.03., ab 20.15  Uhr wieder an den Start geht, wird Jubiläum zelebriert: Zehn Staffeln „Let’s Dance“ werden mit Glamour, Glanz und Taktgefühl auf dem Parkett gefeiert. Mit altbewährter Jury und Moderation, 14 neuen Stars und der ein oder anderen Geburtstagsüberraschung geht’s rund in der neuen Tanzsaison.

Die Hüften schwingen, die Tanzkrone vor Augen und die Juroren im Nacken – 14 neue Promis wagen sich in der Jubiläumsstaffel aufs Tanzparkett und sind gespannt auf die Juryurteile von Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Joachim Llambi. In der Jubiläumsstaffel, moderiert von Daniel Hartwich und Sylvie Meis, unter anderem mit dabei sind:

Anni Friesinger-Postma (40), ehemalige Eisschnellläuferin:
„Ich freue mich auf die Herausforderung eine neue Sportart zu erlernen, auf das tägliche Training und darauf neue Menschen bei „Let’s Dance“ kennen zu lernen.“

Ann-Kathrin Brömmel (27), Model:
„Ich möchte in einem neuen Umfeld meine Grenzen austesten“

Susi Kentikian (29), Profiboxerin:
„Ich freue mich auf eine ganz neue Herausforderung. Und wünsche mir „Dancing Queen“ zu werden – Killer Queen bin ich ja bereits!“

Chiara Ohoven (31), Modedesignerin / Art Director / Society-Girl:
„Ich bin glücklich in einer meiner Lieblingsshows mit dabei zu sein und freue mich auf die tänzerische Herausforderung und eine spannende Zeit.“

Angelina Kirsch (28), Curvy-Model:
„Tanzen ist eine große Leidenschaft von mir. Ich möchte zeigen, dass Kurven sehr gut zum Tanzen passen“

Cheyenne Pahde (22), Schauspielerin:
„Da ich sonst als Marie Schmidt bei „Alles was zählt“ auf dem Eis stehe, sehe ich bei „Let’s Dance“ die Chance, als Cheyenne Pahde auf dem Tanzparkett eine gute Figur zu machen.“

Jörg Draeger (71), Moderator:
„Ich möchte ein passabler Tänzer werden und meiner Frau damit nach 20 Ehejahren ihren größten Wunsch erfüllen“

Heinrich Popow (33), Springer, Weltmeister, Paralympics-Sieger:
„Tanzen ist für mich die Perfektion der Bewegung. Dieser Herausforderung möchte ich mich mit meiner Behinderung stellen und damit andere Menschen motivieren.“

Maximilian Arland (35), Schlagersänger und Musiker:
„Ich liebe neue Herausforderungen und „Let’s Dance“ wird wahrscheinlich die größte meiner Karriere. Außerdem ist es langsam mal an der Zeit, dass ich den Frauen beim Tanzen nicht mehr auf die Füße trete.“

Bastiaan Ragas (45), Sänger, Schauspieler, Entertainer und Musicaldarsteller:
„Wenn ich beim Tanzen schwitze, weint mein Fett!“

Gil Ofarim (34), Musiker und Schauspieler:
„Ich tanze bei „Let’s Dance“, weil Musik mein Leben ist. Musik löst in mir Bewegung aus. Ob das jetzt den Standards entspricht, weiß ich nicht, aber einfach kann ja jeder…“

Faisal Kawusi (25), Comedian:
„Ich freue mich darauf, das Tanzen zu lernen und auf die Wortgefechte mit Joachim Llambi. Ich werde zeigen, dass auch dicke Männer sexy sein können!“

Bild: RTL/Stefan Gregoworius

“ Ballerina “ – der neue Tanzfilm ab 12. Januar im Kino

 

Die junge Félicie (deutsche Stimme: Maria Ehrich) hat einen großen Traum: Sie möchte auf der Bühne stehen und die Massen durch ihre Tanzkünste verzaubern. Dafür übt sie fast täglich in ihrem Waisenheim in der Provinz. Doch dort ist Félicie weit davon entfernt, etwas Besonderes zu sein. Nur einer teilt ihre Vision, der gleichaltrige Victor (Max von der Groeben), der mit seinen Erfindungen die Welt verändern will. Eines Tages beschließen die beiden, dem tristen Alltag zu entfliehen und nach Paris abzuhauen. Dort angekommen, schafft es Félicie, sich als Mädchen aus reichem Hause auszugeben und in die renommierte Tanzschule der Pariser Oper einzuschleichen. Der strenge Ballettlehrer Merante (Joachim Llambi) entscheidet über Wohl und Wehe. Ihr Traum scheint zum Greifen nah, doch die verträumte Félicie muss eine schwere Erfahrung machen: Talent und Leidenschaft alleine reichen nicht, sondern harte Arbeit ist gefragt.

“ JEOPARDY ! “ – täglich um 18.40 Uhr bei RTLplus

Bild: RTLplus/Stefan Gregoworius

Bild: RTLplus/Stefan Gregoworius

Mit „Jeopardy!“ – englisch für Gefahr – kehrt eine der beliebtesten Quizshows zurück auf die Fernsehbildschirme. RTLplus, der neue Free-TV Sender der Mediengruppe RTL Deutschland, strahlt täglich zwei neue Folgen von „Jeopardy!“ aus. Moderiert wird die Show von Joachim Llambi, gefürchteter Juror der beliebten RTL-Tanzshow „Let`s Dance“.

Programmübersicht:

RTL         –  immer Samstags (ab 10.09.2016) um 15.45 Uhr in einer Doppelfolge

RTL plus –  täglich (ab 05.09.2016) um 18.40 Uhr in einer Doppelfolge (zusätzl. täglich um 10.15 Uhr und gegen 23.20 Uhr )

Jeoprady und Familienduell – ab dem 05. September 2016

Schluss mit den Wiederholungen: Im September startet RTLplus endlich durch und startet zwei Neuauflagen von Gameshow-Klassikern im Programm. Für Fans gibt es ein großes Wiedersehen mit Joachim Llambi und Inka Bause!

Bisher mussten sich Fans von RTLplus vor allem mit Wiederholungen bekannter Gameshow-Klassiker begnügen. Doch im September bringt der neue Privatsender endlich frischen Wind in das nostalgisch-altbackene Programm: Mit „Jeopardy“ und „Das Familienduell“ sollen gleich zwei ehemalige Zuschauer-Lieblinge von Montag – Freitag jeweils in Doppelfolgen das Programm aufwirbeln.

Den Beginn macht „Jeopardy“ am Montag, den 05. September ab 18:40 Uhr auf RTLplus. Moderiert wird die Show von „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi – einige zynische Sprüche werden sich die Kandidaten also garantiert anhören müssen. Ab 19:25 Uhr meldet sich dann Inka Bause mit zwei Folgen vom „Familienduell“. Die Sendungen sind samstags auch beim „großen Bruder“ RTL zu sehen: Der Privatsender zeigt Wiederholungen der Shows zwischen 15:45 Uhr und 17:45 Uhr.

RTL plus – „jeopardy“ mit Joachim Llambi

Inka Bause und Joachim Llambi werden die Gesichter der groß angelegten Startkampagne des neuen TV-Senders RTLplus, der am 4. Juni 2016 startet. Als Markenbotschafter machen sie bereits ab Mitte Mai in TV-Spots auf das neue Free TV Angebot der Mediengruppe RTL Deutschland aufmerksam und neugierig. Präsent sind sie dann natürlich auch im Programm selbst: Als Moderatoren ihrer eigenen täglichen Vorabend-Show.
So wird Inka Bause die Neuauflage des „Familien Duell“ moderieren: „Ich habe das ‚Familien Duell‘ früher wie viele andere selbst geschaut – und geliebt. Das ´Familien Duell´ ist herrlich einfache und einfach gute Unterhaltung. Ich freue mich riesig, den Zuschauern diesen Klassiker der Fernsehunterhaltung jetzt modern und frisch zurückbringen zu dürfen.“ Der „Let´s Dance“-Juror und Mann der klaren Worte Joachim Llambi übernimmt die Moderation von „Jeopardy“: „Bevor wir mit ‚Lets Dance‘ gestartet sind, galt Tanzen für viele als eher gestrig und verstaubt. Heute gehört die Show zu den erfolgreichsten im deutschen Fernsehen. Auch wenn wir bei RTLplus erstmal kleinere Brötchen backen wollen: Gameshow-Klassiker wie „Jeopardy“ wecken bei vielen Erinnerungen an die gute, alte Zeit und machen einfach nur Spaß. Ich finde es klasse, grad mit „Jeopardy“ eine meiner früheren Lieblingssendungen moderieren zu dürfen.“ Für beide Gameshows, die RTLplus ab September 2016 zeigen wird, können sich die Zuschauer ab sofort im Internet unter www.RTLplus.de<http://www.RTLplus.de> bewerben.

RTLplus richtet sich mit einem unterhaltsamen Mix aus beliebten Klassikern und exklusiven Eigenproduktionen vor allem an ein weibliches Publikum ab 45 Jahren. Der Hauptabend bietet mit täglich wechselnder Programmfarbe ein Wiedersehen mit RTL-Klassikern wie „Dr. Stefan Frank“,  „Hinter Gittern“ und „Doppelter Einsatz“ sowie „Monk“, „Einsatz in 4 Wänden“ oder „Nikola“.

Jan Peter Lacher (40), Leiter des Senders und Bereichsleiter Programmplanung RTL: „Ich freue mich sehr, dass die Publikumslieblinge Inka Bause und Joachim Llambi RTLplus zum Start als Markenbotschafter und ab Herbst als Moderatoren prägen werden. Gerade in unruhigen Zeiten wie diesen wollen die Menschen einfach mal abschalten, sich ablenken und gut unterhalten lassen. Mit RTLplus setzen wir ganz bewusst auf den Faktor Nostalgie und auf starke Eigen-Marken, die RTL beliebt und erfolgreich gemacht haben.“

RTLplus wird zum Start über digitalen Satellit sowie online und mobil über das Bewegtbildangebot TV NOW empfangbar sein. Die Verbreitung wird sukzessive ausgebaut.

2 x 30 Punkte, Potofski weiter und das Gemüse ist raus

Let´s DanceLet´s DanceLet´s Dance

 

In der 3. Show haben die 12 Paare bei Tango, Jive und Slowfox die 80er Jahre aufleben lassen und großartige Choreographien präsentiert. Nach einer emotionalen und spannenden Show, in der gleich zwei Paare die volle Punktzahl von der Jury bekamen, hat es für Attila Hildmann und seine Tanzpartnerin Oxana Lebedew nicht gereicht. Nach ihrem Auftritt (Jive, „Take On Me“ (A-Ha),13 Jurypunkte insgesamt) mussten sie den Tanzwettbewerb verlassen. Attila Hildmann: „Let´s Dance war für mich eine tolle Reise. Es war eine wunderschöne Zeit und ich nehme viel mit!“

Die Jurywertungen der 3. Show (die Juroren konnten jeweils bis zu zehn Punkte vergeben, also 30 Punkte max/Tanzpaar):

Michael Wendler (43, Schlagersänger) tanzte mit Isabel Edvardsson (33):
Jive, „Karma Chameleon“ (Culture Club)
10 Punkte gesamt

Alessandra Meyer-Wölden (33, Model, Moderatorin und Schmuckdesignerin) tanzte mit Sergiu Luca (33): Tango, „Sweet Dreams“ (Eurythmics)
17 Punkte gesamt

Victoria Swarovski (22, Sängerin) tanzte mit Erich Klann (28):
Jive, „Wake Me Up Before You Go-Go“ (Wham!)
26 Punkte gesamt

Thomas Häßler (49, Ex-Fußball-Nationalspieler) tanzte mit Regina Luca (27):
Paso Doble, „Livin‘ On A Prayer“ (Bon Jovi)
7 Punkte gesamt

Sarah Lombardi (23, Sängerin) tanzte mit Robert Beitsch (24):
Rumba, „How Will I Know“ (Sam Smith (Whitney Houston Cover))
14 Punkte gesamt

Sonja Kirchberger (51, Schauspielerin) tanzte mit Ilia Russo (29):
Rumba, „Lady In Red“ (Chris De Burgh)
15 Punkte gesamt

Julius Brink (33, Beachvolleyball Olympiasieger) tanzte mit Ekaterina Leonova (28):
Tango, “Das Model” (Kraftwerk)
24 Punkte gesamt

Attila Hildmann (34, Veganer Starkoch und Autor) tanzte mit Oxana Lebedew (28):
Jive, „Take On Me“ (A-Ha)
13 Punkte gesamt

Eric Stehfest (26, Schauspieler) tanzte mit Oana Nechiti (28):
Contemporary, „Flugzeuge im Bauch“ (Herbert Grönemeyer)
30 Punkte gesamt

Ulli Potofski (63, Sportmoderator) tanzte mit Kathrin Menzinger (27)
Slowfox, „Heartbreaker“ (Dionne Warwick)
5 Punkte gesamt

Nastassja Kinski (55, Schauspielerin) tanzte mit Christian Polanc (37):
Slowfox, „Felicita“ (Albano Carrisi & Romina Romina Power)
11 Punkte gesamt

Jana Pallaske (36, Schauspielerin) tanzte mit Massimo Sinató (35):
Tango, „Let’s Dance“ (David Bowie)
30 Punkte gesamt

Let´s Dance 2016 – Stehfest 10 vs. Potofski 1

Uli Potofski und Kathrin Menzinger

Uli Potofski und Kathrin Menzinger

Eric Stehfest und Oana Nechiti

Eric Stehfest und Oana Nechiti

 


In der Showpremiere haben die 14 Paare bei Wiener Walzer, Cha-Cha-Cha und Quickstep alles auf dem Tanzparkett gegeben. Doch für Sportmoderator Ulli Potofski (63) und Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (27) hat es leider nicht gereicht. Nach ihrem Auftritt (Cha Cha Cha, „Daddy Cool“, Boney M., 5 Jurypunkte insgesamt) mussten sie den Tanzwettbewerb als erstes Paar verlassen. Ulli Potofski: „Es hat Spaß gemacht und ich sehe das sportlich.“ Eric Stehfest erhielt 29 von 30 möglichen Punkten, nur Motsi Mabuse gab eine 9.

Die Jurywertungen der ersten Show (die Juroren konnten jeweils bis zu zehn Punkte vergeben):

Julius Brink (33, Beachvolleyball Olympiasieger) und Ekaterina Leonova (28):
Quickstep, „Like Ice In The Sunshine“, The BossHoss.
16 Punkte insgesamt.

Michael Wendler (43, Schlagersänger) und Isabel Edvardsson (33):
Cha Cha Cha, „Du Hast Mich 1.000 Mal Belogen“, Andrea Berg.
8 Punkte insgesamt.

Thomas Häßler (49, Ex-Fußball-Nationalspieler) und Regina Luca (27):
Langsamer Walzer, „Heaven“, Bryan Adams.
8 Punkte insgesamt.

Eric Stehfest (26, Schauspieler) und Oana Nechiti (28):
Cha Cha Cha, „Goodbye“, Feder.
29 Punkte insgesamt.

Niels Ruf (42, Moderator, Schauspieler und Autor) und Oti Mabuse (25):
Wiener Walzer, „Where The Wild Roses Grow“, Nick Cave & Kylie Minogue.
8 Punkte insgesamt.

Ulli Potofski (63, Sportmoderator) und Kathrin Menzinger (27):
Cha Cha Cha, „Daddy Cool“, Boney M.
5 Punkte insgesamt.

Attila Hildmann (34, Veganer Starkoch und Autor) und Oxana Lebedew (28):
Quickstep, „Wonderwall“, Paul Anka (Oasis Cover).
10 Punkte insgesamt.

Franziska Traub (53, Schauspielerin) und Vadim Garbuzov (28):
Cha Cha Cha, „She’s A Lady“, Tom Jones.
11 Punkte insgesamt.

Nastassja Kinski (55, Schauspielerin) und Christian Polanc (37):
Wiener Walzer, „Everybody Hurts“, Tina Arena (R.E.M. Cover).
14 Punkte insgesamt.

Jana Pallaske (36, Schauspielerin) und Massimo Sinató (35):
Cha Cha Cha, „Sugar“, Robin Schulz.
26 Punkte insgesamt.

Sonja Kirchberger (51, Schauspielerin) und Ilia Russo (29):
Wiener Walzer, „I Put A Spell On You“, Annie Lennox.
18 Punkte insgesamt.

Sarah Lombardi (23, Sängerin) und Robert Beitsch (24):
Quickstep, „Avenir“, Louane.
11 Punkte insgesamt.

Victoria Swarovski (22, Sängerin) und Erich Klann (28):
Cha Cha Cha, „I Don’t Like It, I Love It“, Flo Rida ft. Robin Thicke.
23 Punkte insgesamt.

Alessandra Meyer-Wölden (32, Model, Moderatorin und Schmuckdesignerin) und Sergiu Luca (33): Langsamer Walzer, „What If“, Kate Winslet.
21 Punkte insgesamt.

 

Fotos: Stefan Gregoworius / RTL

Let´s Dance 2016 – Die Tänze der ersten Liveshow

Die erste Show der neuen Staffel von „Let’s Dance“ 2016 wird spannend – denn gleich 14 Promis wagen sich mit ihren Profitanzpartnern auf das Tanzparkett. Für sie stehen diese Tänze auf der Tanzkarte. 

„Let’s Dance“-Kandidat Julius Brink und seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova tanzen einen Quickstep zu „Like Ice In The Sunshine“ von The BossHoss.

Alessandra Meyer-Wölden und Sergiu Luca tanzen in der ersten „Let’s Dance“-Liveshow einen Langsamen Walzer zu „What If“ von Kate Winslet.

„Let’s Dance“-Kandidat Michael Wendler und Profitänzerin Isabel Edvardsson zeigen einen Cha Cha Cha zu „Du hast mich 1.000 Mal belogen“ von Andrea Berg.

Sarah Lombardi und Robert Beitsch tanzen einen Quickstep zu „Avenir“ von Louane in der ersten „Let’s Dance“-Show 2016.

Ulli Potofski und Kathrin Menzinger zeigen in der „Let’s Dance“-Show einen Cha Cha Cha zu „Daddy Cool“ von Boney M.

In der ersten „Let’s Dance“-Liveshow 2016 tanzen Franziska Traub und Vadim Garbuzov einen Cha Cha Cha zu „She’s A Lady“ von Tom Jones.

„Let’s Dance“-Kandidat Attila Hildmann und Oxana Lebedew tanzen einen Quickstep zu „Wonderwall“ von Paul Anka (Oasis Cover).

Jana Pallaske und Massimo Sinató zeigen in der ersten Liveshow von „Let’s Dance“ einen Cha Cha Cha zu „Sugar“ von Robin Schulz.

In der ersten „Let’s Dance“-Liveshow tanzen Niels Ruf und Oti Mabuse einen Wiener Walzer zu „Where The Wild Roses Grow“ von Nick Cave & Kylie Minogue.

Nastassja Kinski und Christian Polanc zeigen in der „Let’s Dance“-Show einen Wiener Walzer zu „Everybody Hurts“ von Tina Arena (R.E.M. Cover).

Eric Stehfest und Oana Nechiti präsentieren einen Cha Cha Cha zu „Goodbye“ von Feder zum „Let’s Dance“-Auftakt.

Sonja Kirchberger und Ilia Russo tanzen einen Wiener Walzer in der ersten „Let’s Dance“-Show zu „I Put A Spell On You“ von Annie Lennox.

Let’s Dance„-Kandidat Thomas Häßler und Regina Luca tanzen einen Langsamen Walzer zu „Heaven“ von Bryan Adams.

Victoria Swarovski und Erich Klann tanzen einen Cha Cha Cha zu „I don’t Like It, I Love It“ von Flo Rida ft. Robin Thicke.
(mehr dazu bei rtl.de)

Joachim Llambi / Markenbotschafter Camp David

 

Joachim Llambi, TV-Moderator und und Juror in der Tanzshow ‚Let’s Dance‘, ist neuer Markenbotschafter des Menswear-Labels Camp David. Die dreijährige Kooperation mit dem 51-jährigen Deutsch-Spanier sieht sowohl die Umsetzung verschiedener Werbe- und PR-Maßnahmen, als auch die Durchführung gemeinsamer Events und Kooperationen vor.

Zu den Testimonials von Camp David gehören auch Musikproduzent Dieter Bohlen, Fußballtrainer Ottmar Hitzfeld, der ehemalige Fußballeuropameister und heutige Sportmoderator Thomas Helmer, Skisprung-Olympiasieger Dieter Thoma, TV-Moderator Matthias Killing sowie Musiker und Extremsportler Joey Kelly.

image

Let´s Dance 2016 – Die Tanzpaarungen

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi

Das sind die Paarungen 2016:

Nastassja Kinski (55, Schauspielerin) tanzt mit Christian Polanc (37).

Sarah Lombardi (23, Sängerin) tanzt mit Robert Beitsch (24).

Niels Ruf (42, Moderator, Schauspieler und Autor) tanzt mit Oti Mabuse (25).

Michael Wendler (43, Schlagersänger) tanzt mit Isabel Edvardsson (33).

Sonja Kirchberger (51, Schauspielerin) tanzt mit Ilia Russo (29).

Alessandra Meyer-Wölden (32, Model, Moderatorin und Schmuckdesignerin) tanzt mit Sergiu Luca (33).

Thomas Häßler (49, Ex-Fußball-Nationalspieler) tanzt mit Regina Luca (27).

Attila Hildmann (34, Veganer Starkoch und Autor) tanzt mit Oxana Lebedew (28).

Eric Stehfest (26, Schauspieler) tanzt mit Oana Nechiti (28).

Julius Brink (33, Beachvolleyball Olympiasieger) tanzt mit Ekaterina Leonova (28).

Ulli Potofski (63, Sportmoderator) tanzt mit Kathrin Menzinger (27).

Victoria Swarovski (22, Sängerin) tanzt mit Erich Klann (28).

Jana Pallaske (36, Schauspielerin) tanzt mit Massimo Sinató (35).

Franziska Traub (53, Schauspielerin) tanzt mit Vadim Garbuzov (28).

 

Foto: RTL/Stefan Gregoworius

 

 

RTL “ Die 2 “ – Telefonspiel

Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen ALLE

Joachim Llambi beim Spiel "Telefon-Zelle".

Joachim Llambi beim Spiel „Telefon-Zelle“.

Moderatorin Barbara Schöneberger versucht am Ende des Spiels "Telefon-Zelle" noch einen Platz in der Zelle von Joachim Llambi zu bekommen.

Fotos: RTL – Stefan Gregoworius

Let´s Dance 2016 – alle Promis im Überblick

Wer wird Nachfolger von Hans Sarpei - Dancing Star 2015?

Hier nun die 14 Stars, die sich auf das Let´s Dance Parkett 2016 wagen:

Schauspielerin Sonja Kirchberger (51) – Model  Alessandra Meyer-Wölden (32) – Ex-Fußball-Nationalspieler Thomas Häßler (49) – Veganer Koch & Autor Attila Hildmann (34) – Schauspielerin Nastassja Kinski (55) – Sängerin Sarah Lombardi (23) – Moderator, Schauspieler und Autor Niels Ruf  (42) – Schlagersänger Michael Wendler (43) – Schauspielerin Jana Pallaske (36) – Sportmoderator Ulli Potofski (63) – Beachvolleyball- Olympiasieger,  Julius Brink (33) – Schauspielerin Franziska Traub (53) – GZSZ-Schauspieler Eric Stehfest (26) und Sängerin Victoria Swarovski (22).

Glamour, Glanz und viel Gefühl: „Let’s Dance 2016“ startet in die neunte Runde

1

14  tanzhungrige  Stars,  12  atemberaubende  Shows  und jede  Menge  Taktgefühl:
Jetzt lässt RTL wieder die Promis tanzen. Nach dem Erfolg der letzten Staffel, in der der  ehemalige  Fußballprofi  Hans  Sarpei  sich  im  spannenden  Finale  gegen Schauspielerin  Minh-Khai  Phan-Thi  und  Olympiasieger  Matthias  Steiner durchsetzen konnte und „Dancing Star 2015“ wurde, geht „Let’s Dance“ jetzt in die neunte Runde: Ab Freitag, 11. März 2016 um 20.15 Uhr führen Sylvie Meis (37) und Daniel Hartwich (37) wieder durch das beliebte Tanzduell der Stars. In der Jury bewerten Motsi Mabuse, Joachim Llambi sowie Jorge Gonzalez in gewohnt heiterer bis bissiger Manier die Darbietungen der Prominenten.

Foto: RTL/Stefan Gregoworius